Skip over navigation

Zulieferer für Medizinprodukte baut seine E-Commerce-Lösung von Grund auf neu

GI Supply wurde vor mehr als 30 Jahren von Dr. Frank Jackson, einem Gastroenterologen und Unternehmer, gegründet, um viele der klinischen Herausforderungen zu lösen, mit denen er in seiner täglichen Praxis konfrontiert war. Heute werden die Produkte von GI Supply an Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen auf der ganzen Welt geliefert und von Gastroenterologen und Kolorektalchirurgen in über 40 Ländern verwendet.
Live Website
Gi Supply hero
40+ Länder

im Vertrieb

Authorize.net

Kompatibilität

8 Monate

Einführungszeit

GI Supply challenge

Die Herausforderung

GI Supply wollte zum ersten Mal überhaupt einen Online-Verkauf starten und suchte nach einer umfassenden Lösung, aktuelle Anforderungen an seine B2B E-Commerce-Auftritt abzudecken und gleichzeitig zukunftssicher zu sein, um mit dem Unternehmen zu wachsen. Ursprünglich war GI Supply ein OroCRM-Kunde.

Folgerichtig sollte die nächste Stufe mit OroCommerce für den Übergang zum E-Commerce gegangen werden.

Nachdem GI Supply bereits erfolgreich mit OroCRM gearbeitet hatte, wusste das Unternehmen, dass es mit OroCommerce seine Ziele erreichen würde: 

  • Bessere Unterstützung der leistungsstärksten Vertriebsmitarbeiter
  • Optimierung der Verkaufs-Funnel
  • Aufbau des optimalen Online-Kundenerlebnisses

Die Lösung

OroCommerce baute die B2B-Lösung von GI Supply zukunftssicher auf. Die Plattform wurde von Anfang an auf B2B-E-Commerce-Funktionen ausgerichtet. Die benutzerfreundliche Oberfläche von OroCommerce ebnete außerdem den Weg für eine schnelle interne Akzeptanz.

Gi Supply solution

OroCommerce entwickelte eine neue Funktion namens Competition Tracker, mit der alle relevanten Informationen in einer einzigen, leicht zugänglichen Datenbank gesammelt werden können.

GI Supply nutzte die verlässliche Workflow-Engine von OroCommerce zur Vereinfachung seiner komplexen Vertragspreisstruktur, in der ein einzelner Kunde Verträge sowohl auf übergeordneter als auch auf untergeordneter Ebene haben kann.

OroCommerce implementierte die folgenden Funktionen, um GI Supply eine umfassende Sicht auf seine Kunden zu ermöglichen:

  • Verkaufsquoten. Eine Funktion, die es ermöglicht, ein Verkaufsziel für einen Vertriebsmitarbeiter festzulegen und den Fortschritt zu verfolgen.
  • Benutzerdefinierte Verkaufsmöglichkeiten für das jeweilige Konto. Die Funktion für den Verkauf bestimmter Produkte zeigt nach vordefinierten Kriterien IST-Stände und bietet einen vollständig anpassbaren Workflow.
  • Neue Analyseform namens Visit. Sie dient zur Verfolgung der Verkaufsaktivitäten in Bezug auf Kontoaufrufe, in denen das Produkt präsentiert wird.
  • Wettbewerbs-Tracker. Diese Funktion hilft bei der Zusammenstellung von Wettbewerbsinformationen aus dem gesamten Unternehmen, die dann von den Vertriebs- und Marketingteams zu Analyse- und Planungszwecken verwendet werden können.
  • Gold Star Checkliste. Eine Funktion, mit der Kunden „Sterne“ zugewiesen werden können, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, um die Tragfähigkeit des Kundenprofils zu messen und CRM-Interaktionen zu fördern.
  • Die neueste Authorize.Net-Erweiterung wurde so eingerichtet, dass OroCommerce 2.6.x unterstützt wird.
  • Vollständig angepasste 360-Grad-Sicht auf den Kunden und zahlreiche Änderungen im Bereich Kunden- und Unternehmensaccounts.

Mehr OroCommerce Erfolgsgeschichten

ADDEV Materials nutzt OroCommerce, um seinen Kunden einen höheren Mehrwert zu bieten und die Kosten zu senken

Midway Dental Supply bietet Online einen Full-Service-Vertrieb

Ein internationales Distributionsunternehmen mit 85-jähriger Tradition startet Initiative für eine digitalen Infrastruktur, um die Vertriebsprozesse zu modernisieren.

Back to top

Sie werden zu unserer englischen Version von [title] weitergeleitet. Wollen Sie fortfahren?

Ja Nein

Sie werden zu unserer englischen Version von [title] weitergeleitet. Wollen Sie fortfahren?

Ja Nein