Skip over navigation

Headless E-Commerce: Offen für Alles

ERLEBEN SIE ES IN AKTION
Headless-eCommerce-Open-for-Integration
ERLEBEN SIE ES IN AKTION

Nutzen Sie optimale Freiheit in der Anpassbarkeit beim Frontend und
hocheffizientes Backend-Management

Headless Commerce lässt Sie in einem Omnichannel-Szenario ihr Content-Management abkoppeln und gleichzeitig ein voll funktionsfähiges E-Commerce-Backend beibehalten. Das erzeugt durchgängige und markenstärkende Kundenerlebnisse.

Über den API-Ansatz öffnen Sie Ihre E-Commerce-Architektur außerdem für mehr Flexibilität.

Über Headless E-Commerce spielen Sie Ihren Content unabhängig von der Technologie an mehreren Touchpoints aus. So bieten Sie Ihren Kunden immer aktuelle Web-Services, sprachgesteuerte Assistenten und alles, was noch kommen mag. Zusammengeführt wird alles in einem leistungsfähigen, auf Open-Source-Basis stehenden Backend.

Was ist Headless E-Commerce?

Mit Headless E-Commerce sprechen Sie mit Ihren Kunden an allen Geräten und unabhängig von Software oder genutzten Plattformen.

Koppeln Sie das Content-Management-System (CMS) Ihrer Wahl über eine API mit dem Backend. So erzeugen Sie das gewünschte Kundenerlebnis und befreien sich von Einschränkungen durch unpassende Software. Diese kreative Freiheit, verankert in einem grundsoliden Backend, bringt auch die Automatisierung voran und pusht Sales.

Vorteile der Headless-E-Commerce-Architektur

Mit einem Headless E-Commerce-System sind Sie in der Lage, sich immer wieder an neue Technologien anzupassen, zu skalieren und die Anforderungen einer sich schnell verändernden Umgebung zu beantworten.

GrowthandSpeed

Erfüllen Sie die sich ändernden Kundenerwartungen

Digitalisierung treibt die Kundenerwartungen voran. Smartphones waren einst neuartige Geräte, heute erwartet jeder Kunde ein mobiles Erlebnis. Eine Headless-Architektur ermöglicht es Ihnen, das Frontend leichter anzupassen. So erfüllen Sie die steigenden Erwartungen an neue Technologien und Geräte leichter.

OroCommerceDifferent1

Befreien Sie sich von einem Code-basierten Ansatz

Mit einem entkoppelten CMS erhalten Sie mehr Freiheit bei der Gestaltung des Frontends und mehr Anschlussfähigkeit, ohne die Backend-Funktionalität zu beeinträchtigen. Schaffen Sie damit ein erstklassiges Erlebnis, ohne sich Gedanken über Störungen im Backend zu machen.

Multi-Company

Unterstützung von Omnichannel-Verkäufen

Die Headless E-Commerce-Software von Oro unterstützt den Vertrieb über jeden gewünschten Kanal. Verlassen Sie sich auf eine Infrastruktur, die Ihnen Verkäufe auf jedem Gerät oder Kanal ermöglicht. Jetzt und in Zukunft.

SupportOmnichannelSales

Skalieren und Upgraden ohne Einschränkungen

Die Headless E-Commerce-Plattform von Oro gibt Ihnen die Möglichkeit, ohne Einschränkungen zu wachsen. Unterstützen Sie mehrere Websites, skalieren Sie mühelos und stellen Sie sie überall dort bereit, wo Sie sie benötigen.

Warum Oro für Headless E-Commerce wählen?

Oro Headless E-Commerce stärkt Wachstum und Digitalisierung von Marken weltweit.

PowerfulBack-EndFeatures

Leistungsstarke Backend-Funktionen

Verlassen Sie sich auf ein Backend, das der Komplexität von B2B gerecht wird. Anpassbare Workflows, Reporting- und Pricing-Engines sowie Zugriffskontrollen und Berechtigungssteuerung sind “gleich nach dem Auspacken“ verfügbar. Verwalten Sie eine unbegrenzte Anzahl von Frontend-Instanzen von einem einzigen Backend aus.

IntegrationbyDesign

Integration durch Design

Oro Headless E-Commerce ist in Oro-Produkte von vornherein integrierbar. Die RESTful API stellt sicher, dass Sie mit ERPs, PIMs, 3PLs, WMSs und anderen gängigen Business-Software-Lösungen integriert werden können. Der API-Ansatz für E-Commerce bedeutet, dass Front- und Backend kompatibel für die Integration mit allen Geräten und Technologien sind.

FlexibilityandOpennessofOro

Die Flexibilität und Offenheit von Oro

Jedes Oro-Produkt ist Open Source. Wir entwickeln flexible, modulare Produkte, die sich an Ihre Geschäftsabläufe anpassen, unabhängig von Ihrer Zielgruppe oder dem Verkaufsmodell. Unser Entwickler-Team arbeitet dafür, dass Sie Ihre E-Commerce-Ziele erreichen.

DigitalExcellence

Partner, die unsere Leidenschaft für digitale Spitzenleistungen teilen

Unser Ökosystem wächst ständig weiter. Von einer Gemeinschaft von Entwicklern und Partnern mit umfassender Oro-Anwendungserfahrung bis zu einem schnell wachsenden Pool von Erweiterungen finden Sie alle Ressourcen.

Oro Headless E-Commerce in Aktion - zum Beispiel bei der Animal Supply Company

Animal Supply Company (ASC) ist einer der größten Vertreiber von Tierfutter und -zubehör in den USA. Aufgrund einer aggressiven Wachstumsstrategie durch Akquisitionen verfügte das Unternehmen über unzusammenhängende Systeme, Websites und Lager. Das Unternehmen benötigte eine E-Commerce-Lösung, die mehrere Verkaufskanäle unterstützt, die Flexibilität bietet, neue digitale Technologien hinzuzufügen und die 3PL-Services vollständig unterstützt. Außerdem musste sie mit den zahlreichen ERP- und anderen Altsystemen funktionieren, die das Unternehmen bereits erworben hatte.

Vereinheitlichung unzusammenhängender Systeme

Zunächst wurde die OroCommerce-Plattform mit einer Headless-Architektur implementiert, die als Middleware fungierte, um 21 Vertriebszentren, alte ERP-Systeme und bestehende Bestell-Kanäle zusammenzuführen. Mit diesem Ansatz konnte OroCommerce als Auftragsverwaltungssystem fungieren und die 3PL-Dienste von Animal Supply zusätzlich zur regulären Bearbeitung von Lagerbestellungen unterstützen.

orocommerce-headless

Das bedeutet, dass die Kunden weiterhin die Altsysteme nutzen konnten, an die sie gewöhnt waren, während das Vertriebsteam nun Zugriff auf ein einheitliches Backend hatte. Mit dieser Architektur konnte Animal Supply jedem Einzelhändler die Möglichkeit geben, seine eigene Website zu erstellen oder eine von Animal Supply in seinem Namen erstellte Website zu nutzen. ASC bot seinen Kunden die Möglichkeit, Online-Verkäufe anzubieten, ohne auch nur einmal eine Bestellung zu verarbeiten. OroCommerce leitet die Bestellung an das entsprechende Lager zur Erfüllung weiter und teilt die Daten mit dem entsprechenden ERP.

Wir haben uns für OroCommerce entschieden, weil es uns die Flexibilität und Funktionalität bietet, um unsere digitale Strategie genau so umzusetzen, wie wir es wollten.

animal

Vice President von Digital

Animal Supply Company

Wachsen mit der Technologie

Der offene API-Ansatz von Oro ermöglicht es Animal Supply, neue Technologien einfach hinzuzufügen, sobald sie verfügbar sind. Jetzt können Einzelhändler Produkte direkt aus dem Regal nachbestellen, indem sie einfach einen Barcode mit ihrem Smartphone scannen.

Animal Supply wächst weiter, indem es seinen Kunden ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis bietet, das neue und sich weiterentwickelnde Technologien einbezieht. Das Unternehmen bleibt auf dem neuesten Stand, weil es in ein Backend investiert hat, das das Unternehmen zukunftssicher macht und eine schnelle Iteration und Expansion in der Zukunft ermöglicht.

Was macht Oro anders?

OroCommerce ist so aufgebaut, dass es sich Ihrem Unternehmen anpasst.
Wir laufen nicht vor dieser Komplexität davon – wir nehmen sie an.

Engagement für Exzellenz

Unser Führungsteam besteht aus IT-Visionären, deren Impulse E-Commerce-Strukturen weltweit beeinflussen. Wir glauben, dass Hersteller, Vertrags- und Großhändler Lösungen verdienen, die sich flexibel an jedes Geschäftsmodell und jedes Szenario anpassen lassen.

Transparenz

Offener Quellcode und ein offener API-Ansatz für die Produktentwicklung. Bei Oro sind wir in allem, was wir tun, offen und transparent. Von der Beratung bis zum Support finden Sie eine klare und direkte Kommunikation.

Agil, flexibel, leistungsfähig

Mit den E-Commerce-Produkten von Oro haben Sie die volle Kontrolle. Unabhängig davon, ob Sie eine Headless-Architektur verwenden oder einen traditionellen Weg einschlagen, finden Sie leistungsstarke Out-of-the-Box-Funktionen mit der Flexibilität, jeden Aspekt der Software einfach anzupassen.

Möchten Sie mehr über den offenen Ansatz von Oro bei Code und APIs erfahren? Hier finden Sie die nötigen Informationen.

Back to top